Oppermann Bandweberei

Was macht eigentlich eine Bandweberei?

Das spannende an unserem Job ist, dass wir regelmäßig in neue Themengebiete eintauchen dürfen. So haben wir bei einer Unternehmensführung erfahren, dass "gewebte Bänder" landläufig eher als Gurte bezeichnet werden. Die Anwendungsfelder sind sehr vielfältig: Automotive, Transportwesen, Luftfahrt, Militär, Personenleitsysteme, ... alle eint, dass die Gurtlösungen von Oppermann für Sicherheit sorgen. 

Wir haben für das Industrieunternehmen dessen Website vollständig überarbeitet. Um es für den Kunden so komfortabel wie möglich zu gestalten, setzen wir das CMS TYPO3 ein. Nachdem wir die Konzeption, die Designerstellung, die Programmierarbeiten und die Erstbefüllung durch haben, bekommen unsere Kunden eine Systemschulung. Inhaltliche Änderungen oder kurzfristige Meldungen können dann direkt selbst eingesetzt werden. 

Das Besondere an der Website von Oppermann ist ihre offene Gestaltung, die zum Beispiel im großen Header deutlich wird: das Menü "schwebt" auf einem vollflächigen Panorama-Bild. Das Bild leitet direkt ins Thema ein und weckt Interesse. Um von jedem Punkt der Seite direkt zu einer anderen Seite wechseln zu können, haben wir das Menü "sticky" gemacht, das heißt, es fährt beim Scrollen mit. Superbequem!

Die Website ist dreisprachig (deutsch, englisch, chinesisch) und von jedem Endgerät komfortabel bedienbar. Responsivität ist für uns genauso selbstverständlich wie eine ansprechende Nutzerführung.